Aktuelles:

  Implantologie

 

ImplantologieFehlen strategisch oder ästhetisch wichtige Zähne, gibt es die Möglichkeit verlorene Zähne durch Implantate zu ersetzen. Sei es ein Verlust eines einzelnen Zahnes durch Unfall oder die schlecht haltende Vollprothese - der Einsatzbereich ist vielfältig. Implantate sind heute aus der modernen Zahnheilkunde nicht mehr wegzudenken.

Ein Implantat ist eine künstliche und festsitzende Zahnwurzel, die in den Kieferknochen eingebracht (implantiert) wird. Der Eingriff wird in der Regel unter lokaler Betäubung durchgeführt. Auf Wunsch oder bei größeren Operationen ist eine Behandlung in Narkose möglich. Im Kiefer wächst das Implantat mit dem Knochen zusammen. Auf diesem „Pfeiler“ wird dann der Zahnersatz befestigt, z. B. in Form einer Krone, Brücke oder als kombinierter Zahnersatz.

Vorteile:

  • gesunde Nachbarzähne müssen nicht beschliffen werden
  • auch bei wenigen eigenen Zähnen ist oft noch eine festsitzende Zahnersatzversorgung möglich
  • der Zahnersatz sitzt sicher und zeichnet sich durch eine lange Haltbarkeit aus
  • der Kieferknochen bleibt nach dem Setzen eines Implantats stabil
  • implantierter Zahnersatz kann wie der natürliche Zahn belastet werden

Bei erfolgreicher Einheilung und guter Mundhygiene spricht nichts dagegen, dass Implantate ein Leben lang halten können.
Jede Implantation ist ein Einzelfall, den es sorgfältig zu planen und vorzubereiten gilt. Nicht jeder Patient oder jede Stelle im Kiefer ist für Implantate gleichermaßen gut geeignet.

Besprechen Sie mit uns, was Zahnimplantate heute leisten und inwieweit diese für Sie persönlich geeignet sind.

Implantat 1
Implantat 2
Implantat Krone



Praxisklinik für Implantologie
Dr. med. dent. Gerd M. Müller - Zahnarzt
Bahnhofstr. 1
D-73333 Gingen
Tel. 0 71 62 / 46 00 01
Fax 0 71 62 / 46 00 02
email: info@zahndoktor.net

facebook