Aktuelles:

  Wurzelkanalbehandlung (Endodontie)

 

Als zahnerhaltende Maßnahme führen wir die Endodontie – die Wurzel­kanal­behandlung durch. Mit der modernen Endodontie ist es heute möglich, dass Zähne, die früher gezogen werden mussten, noch über viele Jahre voll einsatzfähig bleiben.

Häufig ist die Ursache von Zahnschmerzen eine Entzündung im Inneren der Zahnwurzel. Ausgelöst werden solche Entzündungen meist durch

  • Tiefe Karies
  • Undichte alte Füllungen
  • Kronen und Brücken
  • Parodontitis
  • Verletzung der Nerven

Ist die Entzündung zu weit fortgeschritten, kann ein Erhalt des Zahnes nur mit einer erfolgreichen Wurzelbehandlung erreicht werden. Hierzu müssen die Wurzeln des betroffenen Zahnes von innen gereinigt, desinfiziert und anschließend mit einer Wurzelfüllung verschlossen werden.

Um die feinen vielfach verzweigten Kanäle freizulegen und zu überprüfen, kommen optische Hilfsmittel wie beispielsweise unser hochmodernes Endo-Mikroskop zum Einsatz. So lässt sich sicherstellen, dass kein entzündetes Gewebe und Bakterien darin enthalten bleiben und möglicherweise eine erneute Infektion auslösen.

Durch stetige Fortbildung auf diesem Gebiet und unsere moderne medizintechnische Ausrüstung können wir auch komplizierte Wurzelbehandlungen erfolgreich durchführen.

Praxisklinik für Implantologie
Dr. med. dent. Gerd M. Müller - Zahnarzt
Bahnhofstr. 1
D-73333 Gingen
Tel. 0 71 62 / 46 00 01
Fax 0 71 62 / 46 00 02
email: info@zahndoktor.net

facebook